FGN - Exkursionen im GSG Ökotrophologie

Unterricht auch außerhalb des Klassenraums ...

Goldener Oktober auf Wasserski

Die beiden 12er Klassen des Beruflichen Gymnasiums (Schwerpunkt Ernährung und Technik) nutzten das goldene Oktoberwetter und fuhren zur Wasserskianlage in Harburg.

Zu erwarten war jede Menge Spaß, lustige Bilder und eine neue Bewegungserfahrung für viele. Insgesamt haben sich alle Mutigen tapfer geschlagen und zwei Stunden lang unermüdlich Fortschritte gemacht. Während einige einen Rundenrekord aufstellten und die vorhandenen Brettvarianten vor Ort ausprobierten, arbeiteten sich andere von den ersten Stehversuchen zu den ersten Kurven durch.

Unter dem Strich gab es viele freudige Gesichter, viele aufregende Erzählungen und endlich mal wieder ein gelassenes entspanntes Miteinander in spätsommerlicher Athmosphäre.

Ökosystem Wald

Ökosysteme lassen sich am besten dort erlernen, wo sie sind. Da in Biologie im Abitur das Ökosystem Wald Schwerpunkt war, wurde östlich von Lüneburg, bei einem Rundgang, das Ökosystem beleuchtet. Abiotische Faktoren wie Klima, Geologie und die „steinreichen Böden“ der Region sowie biotische Faktoren und auch die Einflüsse des Menschen wurden betrachtet. Alle waren sich einig: Eine solche Exkursion hilft, das theoretisch Erlernte besser zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen

Ökosystem Wattenmeer

Im Rahmen einer Klassenfahrt nach Sylt, die einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt hatte, haben wir u.a. an einer Führung im Ökosystem Wattenmeer teilgenommen. Uns wurde das Zustandekommen der Gezeiten erklärt, wir haben dort vorkommende Arten bestimmt und langfristige Folgen von menschlichen Eingriffen in das Ökosystem thematisiert.

Kanu-Tour auf der Luhe

Vor den Sommerferien haben wir das Schuljahr mit einer Kanu-Tour auf der Luhe ausklingen lassen. Nach einer ausführlichen Einweisung in die Techniken des Paddelns, ging es aufs Wasser, wo wir viel Spaß hatten. Die Exkursion endete mit einem Picknick an der Luhe.

#00978f