BFS Wirtschaft (HS) - B1

Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft für Hauptschulabsolventinnen und Hauptschulabsolventen - Schwerpunkt Einzelhandel

Aufnahmevoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch besser als 3,5

Ziele

  • bereitet auf eine Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf vor
  • vermittelt eine wirtschaftliche Grundbildung
  • dient zudem der allgemeinen Berufsorientierung
  • erweitert Fähigkeiten im Bereich Lern- und Selbstmanagement
  • befreit von weiterem Schulbesuch, sofern nicht ein Ausbildungsverhältnis eingegangen wird

Prüfung / Abschluss

  • schriftliche Prüfung im Lernbereich Theorie + praktische Aufgabe

Unterrichtsorganisation

berufsübergreifender Lernbereich:

Deutsch, Englisch, Politik, Sport, Religion

berufsbezogener Lernbereich: mit den Lernfeldern

  • Unternehmen erkunden und präsentieren
  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Waren beschaffen und lagern
  • Waren verkaufen und den Kaufbetrag kassieren
  • Lern- und Arbeitsprozesse erfahren und reflektieren
  • Im Modellunternehmen arbeiten
  • Waren präsentieren und bewerben
  • Informations- und Kommunikationssysteme nutzen

 

Praktische Ausbildung im Betrieb

Während des Schuljahres wird eine praktische Ausbildung in wirtschaftlichen Betrieben im Umfang von 320 Stunden absolviert. Dieses Praktikum ist als zwei- bis vierwöchige Kompaktphase sowie einem Präsenztag je Woche (montags) im Betrieb organisiert.

Kosten

Die Lehrmittelfreiheit erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben. Es entstehen darüber hinaus Kosten für Kopien, Material, ggf. Fahrtkosten zur Schule oder zum Praktikumsbetrieb.

Anmeldung bis zum 20. Februar

Ansprechpartner:

Herr Ringeling
BBS Winsen (Luhe), Bürgerweide 20, 21423 Winsen (Luhe), Tel.: 04171 8819-0
E-Mail: d.ringeling(at)bbswinsen.de

#80afac