Spedition Logistik

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Was macht ein/e Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung?

Fleisch und Gemüse im Supermarkt sind immer frisch, weil der Lieferwagen regelmäßig früh morgens vor der Tür steht. Hemden kommen aus Indien, Fernseher aus China - Jeden Tag werden etliche Güter von verschiedensten Standorten zu ihrem Bestimmungsort transportiert und überwinden dabei teilweise tausende Kilometer. Für ihre Auftraggeber aus Industrie und Handel organisieren und optimieren Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleitung den Gütertransport- und umschlag rund um den Globus. Verschiedene Prozesse wollen dabei exakt geplant und präzise aufeinander abgestimmt werden.

 

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen   

  • entwickeln Transportlösungen und Logistikkonzepte,
  • ermitteln geeignete Transportmittel und -wege,
  • erstellen Angebote für Transportlösungen und Logistikkonzepte,
  • kennen Beförderungs-, Zoll- und Versicherungsrichtlinien und die Besonderheiten   des Transportwesens,
  • kalkulieren Lieferzeiten und Frachtgewichte oder rechnen diese ab,  
  • überwachen Gütersendungen und stimmen sie mit den Geschäftspartnern ab,
  • kümmern sich um Reklamationen und Schadensmeldungen,
  • korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern.

 

Was solltest du für den Beruf mitbringen?

Sorgfalt, Umsicht und ein hohes Organisationsvermögen, Mathematikkenntnisse, Englischkenntnisse, PC-Kenntnisse und mindestens mittlere Reife. Die entsprechenden Ausbildungsbetriebe stellen überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife ein!

 

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen arbeiten in der Logistikbranche z. B. für

  • Speditionen und Logistikdienstleister
  • Umschlags- und Lagerwirtschaftsunternehmen
  • Kurier-, Express- und Paketdienste
  • Schifffahrtsunternehmen/Reedereien
  • Frachtfluggesellschaften
  • Logistikabteilungen in Industrie- und Handelsunternehmen

 

Karrierechancen bzw. Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Schwerpunkt Verkehrswirtschaft/Logistik
    (Fachschule)
  • Staatlich geprüfte/r Logistiker/in (Fachschule)
  • Geprüfte/r Verkehrsfachwirt/in (IHK)
  • Geprüfte/r Fachwirt/in für Hafenwirtschaft, Transport und Logistik (IHK)
  • Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Einkauf und Logistik (IHK)
  • Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Außenwirtschaft (IHK)

Stundentafel

 

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Berufsspezifischer
Unterricht (Lernfelder)

 

21 Std.

Allgemeinbildender
Unterricht

 

11 Std.

Deutsch

 

 

Politik

 

 

Englisch

 

 

 

Lernfelder (LF) im berufsspezifischen Unterricht bei 3-jähriger Ausbildung
im Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung:

 

Grund-stufe

LF 1

Die Berufsausbildung mitgestalte

0,5 Std.

LF 2

Im Speditionsbetrieb mitarbeiten

1,5 Std.

LF 3

Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgänge bearbeiten

1 Std.

LF 4

Verkehrsträger vergleichen und Frachtaufträge im Güterkraftverkehr bearbeiten

3 Std.

LF 5

Speditionsaufträge im Sammelgut- und Systemverkehr bearbeiten

2 Std.

LF 7

Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern

1 Std.

LF 9

Lagerleistungen anbieten und organisieren

1 Std.

Fach-stufe 1

LF 6

Frachtaufträge eines weiteren Verkehrsträgers bearbeiten

1 Std.

LF 7

Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern

1 Std.

LF 8

Betriebliche Beschaffungsvorgänge planen, steuern und kontrollieren

1 Std.

LF 10

Exportaufträge bearbeiten

2 Std.

LF 12

Beschaffungslogistik anbieten und organisieren

1 Std.

Fach-stufe 2

LF 11

Importaufträge bearbeiten

1 Std.

LF 13

Distributionslogistik anbieten und organisieren

2 Std.

LF 14

Marketingmaßnahmen entwickeln und durchführen

1 Std.

LF 15

Speditionelle und logistische Geschäftsprozesse an wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten

1 Std.

 

 

Ansprechpartner:

Wenn Sie (weitere) Fragen zum Ausbildungsberuf Fachlagerist/Fachlageristin oder Fachkraft für Lagerlogistik sowie zur Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung haben, wenden Sie sich bitte an den Leiter der Bildungsgangsgruppe Lagerlogistik und Spedition Herrn Sebastian Wichmann (s.wichmann@bbswinsen.de)

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#41807d