2020 FOG DKMS-Projekt

DKMS-Typisierungs-Aktion 2020

Im März 2020 hat die Fachoberschulklasse 12 eine Typisierungsaktion der DKMS an den BBS Winsen (lLuhe) durchgeführt. 240 neue Spender wurden typisiert! Die Aktion wurde zuvor im Fachunterricht fachwissenschaftlich erarbeitet und dann in Form eines Projektes geplant, vorbereitet und durchgeführt.

In Deutschland erhält alle 15 Minuten ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, aber auch ältere Menschen sind häufig betroffen. Für viele Patienten ist die Stammzellspende eines geeigneten Spenders die letzte Chance, den Blutkrebs zu besiegen. Bei dieser Behandlungsform wird ein passender Spender für den Patienten gesucht. Die Gewebemerkmale (HLA-Merkmale) sollten möglichst zu 100% übereinstimmen. Das Immunsystem des Patienten wird dann mit Hilfe einer Chemotherapie heruntergefahren, um die Stammzellen transplantieren zu können. Dann bildet sich nach der Transplantation das Immunsystem des Patienten neu. Diese Behandlung ist sehr langwierig und mit Risiken behaftet, sie bedeutet für den Patienten Schmerzen, Isolierung und lange Klinikaufenthalte. Dennoch ist die Stammzellspende für viele Patienten die letzte Hoffnung. (https://www.dkms.de/de/blutkrebs [Abruf: 05.11.2019]

#0c837c