Politik

Willkommen im Fachbereich Politik

Ziel des Politikunterrichts ist, dass jede Schülerin und jeder Schüler politisch urteils‐ und handlungsfähig wird, so dass sie oder er sich demokratisch verhält, sich selbstständig informiert, eigene Urteile bildet und artikuliert sowie fremde Urteile hinterfragt.1

Der Unterricht basiert auf den Rahmenrichtlinien für das Fach Politik an berufsbildenden Schulen des Niedersächsischen Kultusministeriums von Juni 2015.2

Sie sind gültig für die Berufseinstiegsschule, Berufsschule, Berufsfachschule, Fachober-schule, Berufsoberschule, die Fachschule und die Einführungsphase (Jahrgang 11) des Beruflichen Gymnasiums.

Die Inhalte orientieren sich an unterschiedlichen Lernfeldern. Jeder Schulform ist ein Lernfeld verpflichtend zugeordnet. Die übrigen Lernfelder sind optional im Unterricht zu behandeln.

Die Zuordnung der einzelnen Lernfelder kann der folgenden Tabelle entnommen werden3

Schulform

Lernfeld verpflichtend

Lernfeld optional

Berufseinstiegsschule

Eigene Lebenskonzepte entwickeln und andere akzeptieren

 

 

Eigene Lebenskonzepte entwickeln

und andere respektieren

 

Interessen in Schule und Betrieb

wahrnehmen

 

Medien kritisch reflektieren und

nutzen

 

Verantwortungsvoll wirtschaften

 

Demokratie gestalten und vertreten

 

In Europa arbeiten und leben

 

Welt im Wandel mitgestalten

Einjährige Berufsfachschule

Interessen in Schule und Betrieb wahren

Klasse 2 der zweijährigen Berufsfachschule

Demokratie gestalten und vertreten

Erstes Jahr der Berufsschule

Interessen in Schule und Betrieb

wahrnehmen

Weitere Ausbildungsjahre der Berufsschule

Verantwortungsvoll wirtschaften

Demokratie gestalten und vertreten

Fachoberschule

Demokratie gestalten und vertreten

Berufsoberschule

Demokratie gestalten und vertreten

Berufliches Gymnasium (Jg 11)

Demokratie gestalten und vertreten

Erster Preis beim Kreativ-Video Wettbewerb 2018 der Europa-Union

Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurden am 04. Juni 2018 die Schüler Jasper Fruck, Yannick Alex, Hauke Sauer und Niels Brustmann der Klasse BSWKA17b (Großhandel – Grundstufe)  mit dem ersten Preis des Kreativ-Video-Wettbewerbs 2018 der Europa-Union Deutschland Kreisverband Harburg-Lüneburg ausgezeichnet. Neben einer Urkunde freuten sich die Schüler insbesondere über das Preisgeld in Höhe von € 100,00.

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#ff0000