Sprint-Maẞnahmen

Bildungsangebote

SPRach- und INTegrationsmaßnahmen

Seit November 2015 beteiligen wir uns an dem niedersächsischen Sprachförder- und Integrationsprojekt (SPRINT sowie SPRINT-Dual), um junge Geflüchtete schulisch zu unterstützen.

Unter dem Leitprinzip "Sprache für die Zukunft", wollen wir deutsche Sprachkompetenz bei den SchülerInnen entwickeln und ihre Persönlichkeiten stärken.  Über diesen Zugang zu Bildung möchten wir ihnen Zukunftschancen eröffnen und damit die Integration in die Gesellschaft erleichtern.

Dazu verfolgen wir einen gesteuerten Spracherwerb innerhalb einer entspannten Lernatmosphäre, die sich durch eine gute Lehrkräfte-Schülerinnen-Schüler-Beziehung auszeichnet. Diese basiert auf einer interdisziplinären Teamarbeit, interkulturellen Sensibilität und den kompetenten Umgang mit heterogenen Lerngruppen.

Ansprechpartnerin

Frau Spöring
BBS Winsen (Luhe), Bürgerweide 20, 21423 Winsen (Luhe), Tel:      04171 8819-0
E-Mail: g.spoering[at]bbswinsen.de

Sozialpädagoge SPRINT

Herr Schütt
BBS Winsen (Luhe), Bürgerweide 20, 21423 Winsen (Luhe), Tel:      04171 8819-43
E-Mail: d.schuett[at]bbswinsen.de

Keine Nachrichten verfügbar.

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#00978f