Internetteam

Website-Überarbeitung im Sommer 2018

Die Website der BBS Winsen (Luhe) wurde im Sommer 2018 überarbeitet und kommt nun in neuem Design - barrierefrei und optimiert für mobile Endgeräte.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn noch nicht alle Inhalte der alten Website vorhanden sind. Mit der neuen wird die im Jahr 2007 bereits schon einmal überarbeitete Seite ersetzt. Weiterhin wird mit Typo3 eines der gängigen Content-Management-Systeme verwendet. Inhaltlich werden die Seiten von den Mitglieder der Arbeitsgruppe Internetauftritt ("Internet-Team") gefüllt. Die Arbeitsweise der Arbeitsgruppe "Internet-Team" wird durch ein Konzeptpapier geregelt, welches von der Gesamtkonferenz der BBS Winsen (Luhe) verabschiedet wurde. Lehrerinnen und Lehrer können es in ISERV einsehen.

Hinsichtlich Design und technischem Support wird 2018 professionelle Hilfe aus Jesteburg vom Team www.emotivo.de angenommen.

Bereits im Jahr 2007 erfolgte schon einmal auf www.bbs-winsen.de eine Überarbeitung der Internetpräsenz für die Berufsbildenden Schulen Winsen (Luhe). Die kontinuierliche Bearbeitung und Erweiterung der Internetpräsenz erfolgt durch das Internet-Team, bestehend aus Wolf Bosse, Andreas Etzien, Detlef Giesler,  Sven Hector, Sven Kapelke und Stefan Uhl. Für die technischen Serverstrukturen ist Harald Toewe zuständig.

Die ursprüngliche Typo3-basierende Internetsite hate 2007 Niklas Schreiber, ehemaliger Schüler der FOS Gestaltung 2006/07, eingerichtet und umgesetzt. Dafür an dieser Stelle nochmals vielen Dank und Respekt!

Auf den Fotos ist das Team der fleißigen Heinzelmännchen zu sehen, die die Website der BBS Winsen (Luhe) immer auf dem neusten Stand halten und für aktuelle Berichte und notwendige Informationen sorgen. Wir sind dabei auf die Zuarbeit der Kolleginnen und Kollegen angewiesen. Je besser die Informationen vorbereitet sind, die wir veröffentlichen sollen, desto schneller und besser funktioniert die Umsetzung.

Ältere Berichte im Rückblick

Weitere Rückblicke

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#b9d230