News

INFO-MARKT An wen kann ich mich wenden…?

Am Donnerstag, den 7. November fand zum fünften Mal der Infomarkt statt. Dieses Jahr konnten wir 18 Beratungseinrichtungen und Organisationen/Institutionen aus dem Landkreis Harburg gewinnen, welche insgesamt 25 Unterstützungsangebote vorstellten. Das Informationsangebot richtete sich wieder an alle Schülerinnen und Schüler, sowie an alle Lehrkräfte.
Beispielsweise konnte man sich bei der Agentur für Arbeit rund um die Themen Ausbildung und Arbeit informieren. Der ambulante Hospizdienst informierte darüber, wie sie Jugendliche, die einen geliebten Menschen verloren haben, unterstützen können. Der Forellenhof zeigte unter anderem mit dem Projekt „Jugend stärken im Quartier“ Lehrkräften eine Möglichkeit der Unterstützung bei anfänglichem oder fortgeschrittenem Schulabsentismus auf. A&A „Ausbildung und Arbeit“ informierte über ausbildungsbegleitende Hilfen. Oder es konnte die Frage geklärt werden, an wen man sich (frühzeitig) mit finanziellen Schulden wenden kann (Schuldnerberatung).
Auch im nächsten Schuljahr wird es einen Infomarkt geben. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Dennis Schütt Sozialpädagoge BBS Winsen (Luhe)

#23619d82