Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an den BBS Winsen (Luhe)

Der Arbeitseinsatz für die Sozialpädagogen ist vorwiegend im Berufsvorbereitungsjahr BVJ und den Berufseinstiegsklassen BEK. Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen sind ebenfalls willkommen.

Schulsozialpädagogen sind:

Frau Baumann, Raum: E60a

Frau Ahrens, Raum: E60a

Herr Schütt, Raum E53

 

Telefon: 04171/8819-43

E-Mail: sozialarbeit(at)bbs-winsen.de

Die zentralen Aufgaben der Schulsozialarbeit umfassen folgende Gebiete:

  • Beratung und Einzelfallhilfe bei der persönlichen Entwicklung, in Krisensituationen (Gewalt, Drogen etc.), bei Problemen inner- und außerhalb der Schule
  • Projektarbeit (Sozialpädagogische Projekte, Begleitung von Klassen- und Tagesfahren)
  • Beratung von Schülerinnen und Schülern (bei Problemen mit Mitschülern usw.)
  • Förderung der Sozialkompetenz
  • Elternarbeit / Beratung
  • Hilfe bei der Berufsorientierung
  • Beratung bei familiären Problemen
  • Hausbesuche
  • Unterstützung beim Bewerbungsprozess
  • Netzwerkarbeit / fallbezogene Kooperation mit Ämtern und Institutionen sowie mit Facheinrichtungen (Jugendamt, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Familienberatung, Schuldnerberatung, Arbeitsagentur)
  • Teilnahme an Konferenzen
  • und vieles mehr …

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#e51a4f