2016_09_COOL_Projekt: Wände streichen!

BBS Winsen (Luhe) wird COOL und noch bunter

Am 16. September 2016 wurde die BBS Winsen (Luhe) noch ein wenig bunter!

Im Rahmen des COOL- Unterrichtsprojektes zu kooperativ-offenem, selbstgesteuertem Lernen wurden die Klassenräume 2.03, 2.04 und 2.05 bunt gestrichen. COOL steht für "Cooperativ Offenes Lernen". Dabei versuchen die Schülerinnen und Schüler, sich gegenseitig zu helfen und selbstständig Lösungen zu gegebenen Arbeitsaufträgten zu erarbeiten. So wurde auch dieses Projekt mit seinen Arbeitsschritten in die Unterrichtsinhalte des Fachs Betriebs- und Volkswirtschaft eingebunden.

Natürlich wird „COOL“ auch durch eine angenehme Lernatmosphäre unterstützt, die durch den neuen Anstrich zusätzlich verbessert wird.

Schülerinnen und Schüler aus vier Klassen des 11. Jahrgangs der Beruflichen Gymnasien der Fachrichtungen Gesundheit sowie Technik strichen die drei Räume im Rahmen des schulischen Farbkonzeptes in den Farben Lime, Petrol und Orange. Andere Schüler des elften Jahrgangs kümmern sich um das Catering und belegten 500 (!) Brötchenhälften und stellten Obstspieße sowie Weingummi-Süßigkeiten zur Verfügung. Eine weitere Gruppe übernahm die Dokumentation inklusive des Foto-Machens.

Zuerst wurden die Wände mit Allzweckreiniger und Netzmittelwäsche gereinigt, danach eine Grundierung aufgetragen und zum Schluss die entsprechende Wandfarbe. Aufgrund der günstigen Trocknungsbedingungen wurde alles in nur vier Unterrichtsstunden geschafft... (wenngleich am Ende doch die Motivation zum Entfernen der Farbspuren und zur Müllentsorgung nachließ).

Den Schülerinnen und Schülern gefällt der neue Anstrich sehr, da die Wände nicht mehr so langweilig und trist sind, sondern bunt und knallig sind und dadurch eine viel bessere Lernatmosphäre hergestellt wurde.

Demnächst wird auch noch neues Mobiliar und Technik bereitgestellt, so dass innerhalb von wenigen Wochen aus „ollen Räumen“ zeitgemäße Unterrichtsräume werden.

Text von  Sabrina S. & Marie B., ergänzt durch Lehrkraft W. Bosse

Keine Nachrichten verfügbar.

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#74b1fc