Datenschutz

Datenschutz an den BBS Winsen (Luhe)

Verarbeitung von Daten an der Schule

Im Rahmen unseres öffentlichen Bildungsauftrages und Ihrer Eigenschaft als Schülerin oder Schüler der BBS Winsen (Luhe) ist es erforderlich, dass von Ihnen diverse Daten verarbeitet werden Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG § 31) und der seit 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Merkblatt zu verarbeiteten Daten

Genauere Informationen zu verarbeiteten Daten können dem zweiseitigen Merkblatt entnommen werden [mehr/pdf]
Das zweiseitige Merkblatt wird auch beim Abholen von Anmeldeformularen ausgegeben und ist in der Einschulungsmappe enthalten, welche Gegenstand der alljährlichen Einschulung ist.

 

Behördliche Datenschutzbeauftragte gem. Art. 37 Abs. 1 DSGVO

Frau Dr. Volbracht (datenschutz@bbswinsen.de)

Ältere Berichte im Rückblick

Weitere Rückblicke

Wir bieten in einem Schulgebäude verschiedene Schulformen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Anmeldung ist bis zum 20.2. möglich für Berufseinstiegsschulen, Berufsfachschulen, Berufliche Gymnasien und Fachoberschulen.

Mehr lesen

#b9d230