Bildungsangebote

Die runde Grafik anklicken, um sie zu vergrößern.                  Die Broschüre anklicken, um sie herunterzuladen.

Bildungsangebote

Die runde Grafik links bietet eine Übersicht über die an der BBS-Winsen (Luhe) angebotenen Schulformen. Neben der Berufsschule existieren diverse Vollzeitschulformen. Darunter versteht man Schulformen, die jeden offiziellen Schultag der Woche besucht werden. Einen Überblick über das gesamte Angbot an Schulformen finden Sie in der digitalen Infobroschüre (Abb. rechts), die Sie als PDF Datei herunterladen und ganz in Ruhe durchlesen können.

Berufsschule - Ausbildungsberufe - Berufsfelder

An der Berufsschule erhalten Auszubildende in verschiedenenen Ausbildungsberufen den theoretischen Teil Ihrer Ausbildung. Die Ausbildung erfolgt im sogenannten dualen System. Das heißt, der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in der Schule und der praktische Teil in einem Ausbildungsbetrieb. Die Schülerinnen und Schüler kommen an einem oder zwei Tagen pro Woche in die Schule.

Berufsfachschule - schulische Ausbildung oder SeK I-Abschlüsse

Je nach Wahl der Berufsfachschule können Schülerinnen und Schüler ihre bisherigen SeK I-Abschlüsse (BFS B1) nachholen und beispielsweise den erweiterten SeK I erwerben oder aber eine schulische Ausbildung (BFS B7) in den Bereichen Pflege oder Pädagogik starten.

Berufsorientierung - Berufseinstieg - Berufsvorbereitung

An der Berufseinstiegsschule (BES) erhalten Schülerinnen und Schüler erste berufliche Orientierung mit den Zielen die Ausbildungsfähigkeit zu verbesseren und soziale Kompetenzen zu stärken. Vorbereitung auf einen Beruf.

Abitur an den BBS - Berufliches Gymnasium

An den Beruflichen Gymnasien (BG) können Schülerinnen und Schüler die allgemeine Hochschulreife (Abitur) wie an jedem anderen allgemeinbildenden Gymnasium erwerben. Der Unterricht ist durch die Wahl des jeweiligen Profils (Gesundheit, Mechatronmik, Ökotropholigie oder Wirtschaft) dabei aber besonders lebensnah ausgerichtet.

Allgemeine Fachhochschulreife an den BBS - Fachoberschule

Schülerinnen und Schüler können an den Fachoberschulen (FOS) nach 2 Jahren (Schülerinnen und Schüler mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung bereits nach 1 Jahr) die allgemeine Fachhochschulreife erwerben. Der Unterricht zeichnet sich durch einen hohen Berufsezug durch die Wahl des jeweiligen Profils (Gestaltung, Gesundheit, Technik oder Wirtschaft) aus.
Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Gymnasien (BG) können den schulischen Teil der allgemeinen Fachhochschulreife bei entsprechenden Noten ebenfalls nach Klasse 12 erreichen.

Informationen zu den Unterrichtsfächern

Die Seite Unterrichtsfächer gibt den klassischen Unterrichtsfächern die Möglichkeit, sich auf der BBS Winsen Homepage zu präsentieren. Hier findet man gegebenenfalls auch den Kontakt zum Deutsch-, Mathe- oder Englischlehrer.

ICDL (Zusatzangebot an den BBS Winsen (Luhe)

Der  ICDList ein national und international anerkanntes Zertifikat, das praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt. Er entspricht internationalen Standards, die in 148  Ländern anerkannt werden.

Externe Bildungsangebote (Verlinkungen)

#00978f