Berufliche Gymnasien - BGym

Berufliche Gymnasien (BGym)

 - früher bezeichnet als Fachgymnasien -

Informationsabende der zukünftigen 11. Klassen

Leider verhinderte die Corona-Pandemie die Durchführung der Informationsveranstaltungen in Präsenz. Wir bedauern dies. Durch die mittlerweile durchgeführten Online-Videkonferenzen führte die Präsentation, welche Sie hier einsehen können.

Video-Infos für zukünftige Schülerinnen und Schüler (Stand: Januar 2021)

Da aufgrund der Corona-Pandemie die Durchführung von Informationsabenden nicht in Präsenz bzw. in der Schule möglich ist, haben wir wesentliche Informationen des Abends zu den Beruflichen Gymnasien in einem tollen Video zusammengefasst (43 Min.). Das Video finden Sie ein Stück weiter unten  auf dieser Seite nach dem Video einer Schülergruppe mit einigen Stimmen zu den unterschiedlichen Schwerpunkten unserer Beruflichen Gymnasien. Hinsichtlich des von der Schülergruppe erstellten Videos ein herzliches Danke an Marie, Mats, Connor, Jens und besonders an Maximilian aus dem 11. und 12. Jahrgang!

Berufliche Gymnasien (BGym)

Die Beruflichen Gymnasien

Ziel: Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) -  Jahrgangsstufen: 11, 12, 13

Voraussetzung: Erweiterter Sekundarabschluss I - Realschulabschluss -

An den BBS Winsen (Luhe) werden drei Fachrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Bitte klicken Sie auf die nachfolgenden Verlinkungen, um weitere Informationen zu den Schwerpunkten zu erhalten.

Wirtschaft

Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Ernährung -

Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Gesundheit und Pflege -

Technik - Schwerpunkt Mechatronik -


Ansprechpartner und Beratung

Herr W. Bosse 

(Schulfachlicher Koordinator, Berufliche Gymnasien / Studiendirektor)

BBS Winsen (Luhe), Bürgerweide 20, 21423 Winsen (Luhe), Tel:  04171 8819-0
E-mail: buero(at)bbswinsen.de

Wo wie wann bewerben? (Verlinkung - Klick auf Studienwahl.de)

Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten

Wissenschaftlich zu arbeiten bedeutet, sich mit einer Themen- bzw. Problemstellung auf Basis von gegebenen Materialien auseinander zu setzen und diese zu untersuchen. An unserer Schule existiert auf der Seite der Fachgruppe Deutsch ein "Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten" [mehr].

Ergänzende Informationen für den schulischen Teil der Fachhochschulreife

Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, kann - frühestens mit dem Ende der 12. Jahrgangsstufe - der schulische Teil der Fachhochschulreife bescheinigt werden.  Wird dann im Anschluss der praktische Teil z. B. durch eine Berufsausbildung, ein einjähriges Praktikum, ein freiwilliges soziales Jahr oder einen einjährigen Bundesfreiwilligendienst absolviert, sollten die Voraussetzungen erfüllt sein, dass die Schule die Fachhochschulreife bescheinigen kann.

Weitere Informationen / Berechnung: Schulischer Teil der Fachhochschulreife für Absolventen vom...

  • BGym Wirtschaft [mehr/pdf]
  • BGym Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Ernährung - [mehr/pdf]
  • BGym Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Gesundheit und Pflege - [mehr/pdf]
  • BGym Technik - Schwerpunkt Mechatronik (ab 2018) - [mehr/pdf]

Außerdem:

  • Liste zur Berechnung des Notenschnitts der Fachhochschulreife [mehr/pdf]
  • Hinweise zum Erwerb der Fachhochschulreife, insb. zu den Praktikumsregelungen [mehr/pdf]

Excel-Berechnungshilfe für die Abiturnote

[mehr/xls-Datei]

#00978f